Unser Sortiment

Gartenstühle & Liegen

Was gibt es in der warmen Jahreszeit Schöneres, als auf einer Gartenliege die Sonne zu genießen, dabei ein gutes Buch zu lesen und den Alltagsstress hinter sich zu lassen? Oder abends Freunde zum Grillen einzuladen und mit ihnen in der gemütlich eingerichteten Gartenoase zu feiern? Weitere Infos zu unseren Artikeln finden Sie hier: Gartenstühle & Sonnenliegen

 

Gartenstühle und Sonnenliegen

...mit Klasse - für den gemütlichen Outdoor-Bereich.

Mit bequemen und zugleich modernen Gartenmöbeln dürfen Sie sich an vielen unterschiedlichen Modellen in stilsicherem Design und mit bestem Komfort erfreuen und darauf viele schöne Momente genießen - alleine zum Relaxen, im Kreise der Familie oder in geselliger Runde.

Gartenliegen und Stühle möbeln Ihren Garten auf

Die Sonnenliege oder der Liegestuhl etwa dienen dem Entspannen nach einem langen und anstrengenden Arbeitstag. Bei unseren Modellen können Sie sowohl das Kopfteil wie auch die Rückenlehne individuell verstellen, somit eher aufrecht sitzen oder flacher liegen, und genießen dabei einen hohen Komfort - fast wie im eigenen Bett. Der Grad der Verstellbarkeit ist besonders wichtig, wenn Sie auch mal bequem auf dem Bauch liegen möchten.

Einige der Sonnenliegen bieten außerdem eine seitlich angebrachte Ablage, auf der Sie die Sonnencreme, ein Buch oder kühles Getränk in Ihrer unmittelbaren Greifweite platzieren. Anderenfalls existieren auch kleine Beistelltische, die man passend zur Gartenliege kombiniert.

Sie möchten zu zweit relaxen? Auf unserer Doppelliege finden Sie gemeinsam Ruhe oder genießen das Sonnenbad in Zweisamkeit. Für die größere Runde eignen sich Gartenbänke, Gartensessel bzw. Gartenstühle, die in beliebiger Anzahl rund um den Esstisch im Wintergarten oder einen Gartentisch gruppiert werden.

Und dann gibt es noch die praktische Variante, die für größere Feste und Partys vorgesehen sind, bei welchen eine größere Anzahl an Gästen erwartet wird. Dazu zählen die einfach zu verstauenden und platzsparenden Klappstühle, Stapelstühle und Hocker. Damit sparen Sie beim Auf- und Abbau Zeit sowie Stauraum im Keller oder Gartenhaus.

Tipps für den Kauf Ihrer Liegen und Gartenstühle

Damit Ihr Outdoor-Bereich optisch ansprechend ist und für Ihren stilsicheren Geschmack spricht, können folgende Tipps bei Auswahl und Kauf der Gartenmöbel hilfreich sein:

  • Stimmen Sie die Gartenmöbel aufeinander ab - eine edle Edelstahlliege wirkt neben einem Holzgartensessel oft deplatziert.
  • Passen Sie die Stühle und Liegen außerdem auf die übrige Einrichtung des Gartens an. Ist er beispielsweise eher klassisch - kurzer Rasen, moderne Leuchten und schicker Carport - wählen Sie Aluminium oder Edelstahl.
  • Für den eher natürlichen Außenbereich mit Blumenwiese, der mit Gartenfackeln und Laternen erhellt wird und in dem vielleicht ein Brunnen oder Wasserspiel plätschert, eignen sich eher die Materialien Holz und Kunststoff.
  • Sonnenliegen, die unten auf einer Seite mit Rollen versehen sind, lassen sich leichter von einer Ecke des Gartens in die andere transportieren - für große Gärten kann dies für Sie zum wichtigen Kriterium werden.
  • Einige Modelle verfügen über eine Halterung für Sonnenschirme. Sollte dies nicht der Fall sein, denken Sie an einen separaten Ständer für den Schirm - sofern Sie keine Terrassenüberdachung oder einen Balkon mit Sonnendach besitzen.
  • Wenn Sie Ihre Gartenmöbel im Herbst nicht einlagern, sollten Sie beim Kauf die Abdeckplanen nicht vergessen.
  • Was dem Gartenstuhl sein Sitzkissen und dem Tisch sein Tischtuch, ist der Sonnenliege ihre Auflage, die mit oder ohne Kopfteil angeboten wird. Wählen Sie diese in Stil und Farbe passend zu den anderen Stoffen Ihrer Gartenmöbel.

Gartenstühle: Designklassiker oder lieber rein funktional?

Bei den bequemen Gartenstühlen und Gartenliegen existieren zahlreiche Varianten und Modelle, was Material und Stil betrifft. Es gibt die beliebten Möbel für den Außenbereich aus Holz, Edelstahl, Alu, Rattan bzw. Polyrattan oder Kunststoff.

Holzmöbel sind in den meisten Fällen robuster und langlebiger. Mit hochwertigen Stoffen in gedeckten Farben wirken sie sehr edel, mit bunten Auflagen eher rustikal. Das Holz sollte mit einer speziellen Pflege vor dem Ausbleichen in der Sonne und vor Feuchtigkeit geschützt werden.

Gartenstühle und Gartenliegen aus Edelstahl strahlen moderne Eleganz aus. Sie sind weniger belastbar, dafür pflegeleichter, weil sie nicht imprägniert werden müssen. Modelle aus Alu sind deshalb besonders beliebt, weil sie leicht tragbar und daher auch ideal zum Transportieren sind.

Wintergärten wird mit Varianten aus Rattan oder Polyrattan eine ganz besonders gemütliche Atmosphäre verliehen. Kunststoffmöbel wiederum sind kostengünstig sowie wetterfest. Beim nächsten Kindergeburtstag oder der abendlichen Party müssen Sie sich somit weniger Gedanken um Ihre Möbel machen.

Wenn Sie sich nicht für eines der Materialien entscheiden möchten, wählen Sie doch einfach eine moderne Material-Kombination! Kennen Sie schon unsere Gartenstühle aus Kauriholz und Edelstahl? Gekonnt mischen diese warme Holzoptik mit kühlem, glänzendem Metall.

Weitere Kombinationen:

  • Teakholz und Edelstahl
  • Aluminium und Teak
  • Kombinationen aus Textilien und verschiedenen Metallen